Hotelbeschreibung

Das Hotel Ngorongoro Krater Safari - Privat geführt ist ein 0-Sterne-Hotel (Veranstalterkategorie) in Arusha-Kilimanjaro, Tansania Festland. Entdecken Sie das Hotel Ngorongoro Krater Safari - Privat geführt auf TUI.at.

Das erwartet Sie

Entdecken Sie die einmalige Tierwelt Afrikas sowie die landschaftlichen Schönheiten im Norden Tansanias. Faszinierende Nationalparks und die Sinfonie der afrikanischen Wildnis werden für Staunen sorgen.

Lage : Ort

Arusha-Kilimanjaro

Highlights

  • Pirschfahrten durch Nationalparks
  • abwechslungsreiche Tierwelt im Lake Manyara Nationalpark
  • Besuch des Ngorongoro Kraters als Teil des UNESCO-Weltkulturerbes

Reiseverlauf

1. Tag: Arusha – Lake Manyara Nationalpark (ca. 130 km / ca. 3 Std. reine Fahrtzeit). Am Morgen erfolgt die Abholung von Ihrem über TUI gebuchten Hotel in Arusha. Auf der Fahrt zum Lake Manyara werden erste Eindrücke des afrikanischen Lebens gesammelt. Freuen Sie sich am späten Nachmittag auf eine Pirschfahrt. Der Lake Manyara Nationalpark ist ca. 330 qkm groß, wobei 220 qkm von dem Manyara See bedeckt werden. In dem Park gibt es mit über 400 Arten eine große Vielfalt und Anzahl an Vögeln, beispielsweise Nashornvögel, Entenvögel und Flamingos. Des Weiteren sind u. a. Zebras, Giraffen, Elefanten und Leoparden zu beobachten. Der Manyara Nationalpark ist bekannt für Baumlöwen, die es nur in diesem Nationalpark gibt und für die große Population an Flusspferden. (Mittagessen, Abendessen)

2. Tag: Lake Manyara Nationalpark – Karatu (ca. 25 km / ca. 1 Std. reine Fahrtzeit). Heute geht es weiter nach Karatu. In der Umgebung besichtigen Sie eine authentische Farm mit Obst- und Gemüsegärten sowie Kaffeefeldern. Erfahren Sie durch einen lokalen Guide mehr über das Klima in Karatu und wie es so für einen außergewöhnlichen Kaffee sorgt. Schauen Sie sich das Trocknen und Rösten von Kaffeebohnen an und genießen Sie eine Tasse mit frischestem Kaffee, wie nur möglich. Außerdem besteht die Möglichkeit im Ngorongoro Wald zum Wasserfall und den Elefantenhöhlen zu wandern. (Frühstück, Mittagessen, Abendessen)

3. Tag: Karatu – Ngorongoro Krater – Karatu (ca. 150 km / ca. 4 Std. reine Fahrtzeit). Das Ngorongoro Schutzgebiet steht auf Ihrem heutigen Programm. Sie fahren zur Kratersohle und erleben eine ausgiebige Pirschfahrt im Krater, der als das Schutzgebiet mit der höchsten Raubtierdichte Afrikas gilt. Ngorongoro ist ein Einbruchkrater am Rande der Serengeti. Er entstand, als an dieser Stelle ein Vulkanberg in sich zusammenbrach. Durch die unterschiedlichen Höhenlagen und die Dynamik der Luftmassen variiert das Klima vor Ort stark. Unter anderem leben in diesem Gebiet Zebras, Büffel, Gnus, Gazellen, Löwen, Leoparden und Elefanten. Zur Mittagszeit Picknick oder witterungsabhängig Mittagessen in der Lodge. (Frühstück, Mittagessen, Abendessen)

4. Tag: Karatu – Arusha/Kilimanjaro (ca. 215 km / ca. 4 Std. reine Fahrtzeit). Die Rundreise endet nach dem Mittagessen in Arusha Stadt mit dem kostenlosen Transfer zum Arusha Stadthotel, zum nationalen Flughafen Arusha oder zum internationalen Flughafen Kilimanjaro. (Frühstück, Mittagessen)

COVID-19 Maßnahmen : Informationen und Leistungen zu Hygienemaßnahmen in der Unterkunft

Bitte beachten Sie, dass es zur Wiedereröffnung – auch aufgrund von Auflagen der jeweiligen Behörden – zu Leistungseinschränkungen in den Hoteleinrichtungen, Aktivitäten, Services und Verpflegungsleistungen kommen kann. Gemeinsam mit unseren Hotelpartnern tun wir alles dafür, damit ihr Aufenthalt so angenehm wie möglich verläuft.

Stand der Information

Stand der Information: 06.11.2022