Hotelbeschreibung

Das Hotel 8 Tage Stralsund-Ostseeinseln-Potsdam, nicko Flusskreuzfahrt ist ein 0-Sterne-Hotel (Veranstalterkategorie) in Stralsund, Mecklenburg-Vorpommern. 8 Tage Stralsund-Ostseeinseln-Potsdam, nicko Flusskreuzfahrt wurde auf der Grundlage von 509 Hotelbewertungen mit 4,6 von 6,0 bewertet und hat eine Weiterempfehlungsrate von 74. Entdecken Sie das Hotel 8 Tage Stralsund-Ostseeinseln-Potsdam, nicko Flusskreuzfahrt auf TUI.com.

Das erwartet Sie

Diese Kreuzfahrt auf der MS Katharina von Bora ist nicht nur eine Flusskreuzfahrt, sondern auch eine Seekreuzfahrt. Über die Ostsee geht es zu den Inseln Usedom, Rügen und Hiddensee. Freuen Sie sich auf traumhafte Landschaften, die berühmte Bäderarchitektur und die herrliche Natur im Nationalpark Unteres Odertal.

Lage

Stralsund

Highlights

  • sommerliche Kreuzfahrt zu den deutschen Ostseeinseln
  • historische Bäderarchitektur in den bekannten Ostseebädern der Insel Rügen
  • Stralsund mit den berühmten Backsteingebäuden und dem maritimen Flair
  • Spektakulär: Schiffshebewerk Niederfinow
  • wild-romantisch Hiddensee, charakteristisch die Seebrücke von Usedom

8 Tage Flusskreuzfahrt auf der MS Katharina von Bora mit Vollpension

Reiseverlauf

1.Tag (Sa): Stralsund. Überall finden Sie die Spuren der Backsteingotik: in den mächtigen Pfarrkirchen, dem imposanten Rathaus, den Klöstern und den prächtigen Bürgerhäusern. Begleiten Sie uns auf einen Stadtrundgang (fakultativ) durch Stralsund, nicht nur in der Altstadt auch außerhalb der Stadtmauern ist die Stadt geprägt durch das leuchtende Rot der Backsteingebäude. (A)

2.Tag (So): Stralsund – Vitte (Hiddensee) – Lauterbach (Rügen). Erkunden Sie heute per Pferdekutsche die autofreie Naturinsel Hiddensee. Genießen Sie die herbe Schönheit der Insel und versuchen Sie bei einer Verkostung den berühmten Sanddornlikör. Nachmittags führt uns unser Ausflug (fakultativ) in den Norden von Rügen, hier können Sie die markanten Kreidefelsen besichtigen. (F, M, A,)

Stralsund: Abfahrt 5.00 Uhr

Vitte (Hiddensee): Ankunft ca. 7.30 Uhr, Abfahrt 10.15 Uhr

Stralsund: Ankunft ca. 13.00 Uhr, Abfahrt 14.00 Uhr

Lauterbach (Rügen): Ankunft ca. 17.00 Uhr

3. Tag (Mo): Lauterbach – Greifswald – Wolgast. Die Insel Rügen ist bekannt für seine schmucke Bäderarchitektur. Begleiten Sie uns (fakultativ) auf einem Ausflug zu den beliebten Ostseebädern Binz, Sellin und Göhren. Lassen Sie bei einem Spaziergang auf der Promenade die Bäderarchitektur aus dem 19. Jahrhundert auf sich wirken und fühlen Sie sich in eine andere Zeit versetzt. Am Nachmittag besuchen wir die alte Hansestadt Greifswald. Erleben Sie bei einem geführten Rundgang (fakultativ) die einzigartige norddeutsche Backsteingotik. (F, M, A,)

Lauterbach (Rügen): Abfahrt 12.30 Uhr

Greifswald-Wieck: Ankunft ca. 15.00 Uhr, Abfahrt 19.00 Uhr

Wolgast: Ankunft ca. 22.30 Uhr

4. Tag (Di): Wolgast – Stettin. Die Sonneninsel Usedom lädt heute zu einer Inselrundfahrt (fakultativ) ein. Das mondäne Seebad Ahlbeck mit seiner bekannten Seebrücke liegt auf unserem Weg ebenso wie Heringsdorf. Spazieren Sie auf der längsten Seebrücke der Ostsee. (F, M, A,)

Wolgast: Abfahrt 13.00 Uhr

Stettin: Ankunft ca. 21.30 Uhr

5. Tag (Mi): Stettin – Niederfinow. Eine Stadtrundfahrt (fakultativ) führt uns heute durch die polnische Stadt Stettin. Erleben Sie bei einem Stadtrundgang die bewegte Historie der einstigen Hansestatt am Haff. (F, M, A,)

Stettin: Abfahrt 13.00 Uhr

Niederfinow: Ankunft ca. 23.00 Uhr

6. Tag (Do): Niederfinow – Eberswalde – Lehnitz. Am Morgen passieren wir das berühmte Schiffshebewerk Niederfinow. Weiter geht es nach Eberswalde. Begleiten Sie uns auf einem Ausflug (fakultativ) zu einem Rundgang durch die idyllische Klosterruine Chorin. Danach haben Sie Gelegenheit, das mehr als 80 Jahre alte Hebewerk Niederfinow zu besichtigen. (F, M, A,)

Niederfinow: Abfahrt 8.00 Uhr

Eberswalde: Ankunft ca. 11.30 Uhr, Abfahrt 17.30 Uhr

Lehnitz: Ankunft ca. 22.30 Uhr

7. Tag (Fr): Lehnitz – Potsdam. Potsdam ist zweifellos eine der schönsten Städte Deutschlands. Stolze fünfzehn Schlösser kann man auf einem Spaziergang erkunden. Besichtigen Sie bei einer Stadtrundfahrt (fakultativ) das Holländische Viertel mit seinen Giebelhäusern, die Russische Kolonie Alexandrowka und erfahren Sie die Geschichte der Glienicker Brücke. Nach einem Rundgang durch die Parkanlage von Schloss Cecilienhof wandeln Sie auf einem geführten Spaziergang auf den Spuren von Friedrich dem Großen durch die Parkanlage von Sanssouci. (F, M, A,)

Lehnitz: Abfahrt 6.00 Uhr

Potsdam: Ankunft ca. 14.00 Uhr

8. Tag (Sa): Potsdam. Ausschiffung bis 09.00 Uhr. (F)

F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen

Stand der Information

Stand der Information: 23.03.2019