TUI.at verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Hinweis zu. Ich stimme zu.

Let´ s TUI this together!

Wir tun alles, damit Urlaub bald wieder möglich ist.

Für Sie im Einsatz - TUI Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erzählen...

Die aktuelle Situation macht jeden Tag zu einer neuen Herausforderung. Gleichzeit ist jeder Tag von kleinen Erfolgen geprägt und ein Schritt in die richtige Richtung. Unter dem Motto „Let´ s TUI this together“ ist rund um die Uhr ein TUI Team auf der ganzen Welt im Einsatz und setzt sich für die TUI Urlauber ein. Alleine in Österreich spielt sich „behind the scenes“ viel mehr ab, als sich nur erahnen lässt. Aber wer könnte wohl bessere Einblicke hinter die TUI Kulissen geben, als die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter selbst …



Martina Bednarik

Marketing & Digital Commerce

"Don’t fear challenges. Invite them to bring you to the next level..."

Mein Name ist …
Martina Bednarik.

Ich arbeite bei TUI im Bereich …
Marketing & Digital Commerce.

Die letzten Wochen waren für mich …
eine wirkliche Challenge und wohl eine der intensivsten Phasen in meinem bisherigen Berufsleben! Sie waren aber auch eine Chance herauszufinden, wie man Dinge anders angehen kann.
Die Corona Zeit war für mich persönlich geprägt von „Speed up“, statt „Slow down“.

Ein besonderer Moment für mich in dieser Zeit war …
als mir der unglaublich starke Zusammenhalt und die Motivation unseres Teams bewusst wurden. 
Es war schön zu sehen, wie fokussiert und professionell in einer neuen Konstellation und in einer Situation gearbeitet wurde, für die es kein Management- oder Krisenhandbuch gibt. Das war aber gleichzeitig auch der Moment für mich, indem klar wurde, dass wir die einfach zu steuernde, ruhige See verlassen und sich in dieser schwierigen, kritischen Phase zeigt, wer Kurs halten und neue Ufer ansteuern kann.

Die größte Herausforderung für mich aktuell ist … 
neben der Aufgabe ein bisschen Normalität in meinem beruflichen, aber auch im privaten Alltag zu bringen, auch den Rahmen für virtuelles Arbeiten zu schaffen und neue Wege in der digitalen Zusammenarbeit in den Berufsalltag zu integrieren. 

Marketingseitig ist es natürlich auch eine Challenge neue Ideen zu entwickeln, um mit der Corona Krise und der Reisezeit danach adäquat umzugehen und unsere Aktivitäten an die besonderen Anforderungen anzupassen und neu zu gestalten.

Ich sehe es als besonders herausfordernd, trotz Distanz nahe zu sein – nahe am Kunden, nahe an der Zukunft des Reisens und nahe an den Mitarbeitern.

Mein Motto …
Don’t fear challenges. Invite them to bring you to the next level. Denn: Auf Regen folgt IMMER Sonnenschein.

Ich bin stolz darauf …
für eine so bekannte und beliebte Marke wie TUI zu arbeiten – wenngleich es auch eine große Verantwortung und Herausforderung ist, für das Markenmanagement einer so starken, positiv aufgeladenen und internationalen Marke in Österreich verantwortlich zu sein. 

Sobald man wieder reisen kann …
wollte ich ursprünglich zu zweit in die Welt des Orients in Marrakesch eintauchen. Aber im Moment überwiegt die Vorfreude auf den Familienurlaub am Meer.  


Petra Reiter

Services (B2B, airport, groups...)

"Ein besonderer Moment, zu erfahren, wie die Menschheit zusammenrückt..."

Mein Name ist …
Petra Reiter.

Ich arbeite bei TUI im Bereich …
Services Leitung (B2B, Airport-, Groups & Complaints-Services).

Die letzten Wochen waren für mich …
uff! Ganz schön intensiv - geprägt von großen Herausforderungen aber auch von vielen schönen Erfolgserlebnissen.

Ein besonderer Moment für mich in dieser Zeit war …
zu erfahren wie die Menschheit zusammenrückt.

Die größte Herausforderung für mich aktuell ist … 
unsere Kunden, Partner und Kollegen weiterhin wirkungsvoll zu betreuen - trotz immens hohem „Workload“ und der sich ständig ändernden Anforderungen.

Mein Motto …
Sharing is caring!

Ich bin stolz …
auf das gesamte Service-Team, da wir gemeinsam das Unmögliche schaffen. Ebenso auf unsere Lösungsorientierung, Hilfsbereitschaft und den Zusammenhalt untereinander.

Sobald man wieder reisen kann …
dann entspanne ich endlich mal :-) und freu mich über viele TUI Gäste und deren Reiseberichte aus der ganzen Welt. Jipieh!


Beatrice Reicher

Reiseprofi im TUI Reisebüro

"TUI ist ein Unternehmen mit Herz... & das merkt man auch ..."

Mein Name ist …
Beatrice Reicher.

Ich arbeite bei TUI als …
Reiseprofi im TUI Das Reisebüro. 

Die letzten Wochen waren für mich …
außergewöhnlich. Die derartige Situation, in welcher wir uns momentan befinden, hätte sich niemand vorher vorstellen können.

Ein besonderer Moment für mich in dieser Zeit war …
zu spüren wie gut unser internes Netzwerk funktioniert. In keiner einzelnen Sekunde war man nur sich selbst überlassen. Wenn man nicht mehr weiterwusste oder Unterstützung brauchte, war immer jemand zur Stelle. TUI ist ein Unternehmen mit Herz. Hier arbeitet jeder aus purer Leidenschaft und genau DAS merkt man auch. In erster Linie wird immer an Kunden und Mitarbeiter gedacht. In so schweren und unvorhersehbaren Zeiten bedanke ich mich bei allen im Unternehmen für die Hilfestellungen, ihren Einsatz und die gute Laune, welche trotz allem immer noch versprüht wird.

Die größte Herausforderung für mich aktuell ist … 
Kunden darüber zu informieren, dass wir ihre Reisen aufgrund der momentanen Situation absagen müssen. In solchen Momenten fällt es oft schwer meine positive Einstellung beizubehalten, da wir nicht abschätzen können, wann und vor allem welche Art der Normalität wieder eintreffen wird. Die Reaktionen der Kunden sind natürlich unterschiedlich, jedoch gibt es viele Kunden, die sich über unser Engagement freuen, ihren geplanten Urlaub verschieben und sich herzlichst bedanken. Darüber freue ich mich sehr!

 Mein Motto …
H.O.P.E. - Hold On Pain Ends. Irgendwann wird es vorbei sein und ich bin überzeugt davon, dass wir dann dadurch nur noch stärker geworden sind.

Ich bin stolz darauf …
ein Teil der TUI zu sein.

Sobald man wieder reisen kann …
freue ich mich, meinen Kunden Ihre Urlaubsträume wieder erfüllen zu dürfen und natürlich auf meinen privaten Familienurlaub :-)


Martin Schoppe

Betriebsrat der TUI Austria Holding

"Ich bin stolz, dass wir für jeden im TUI Team da sind."

Mein Name ist …
Martin Schoppe.

Ich arbeite bei TUI als …
Vorsitzender des Betriebsrates der TUI Austria Holding.

Die letzten Wochen waren für mich …
geprägt vom Willen vernünftige und positive Entscheidungen in kürzester Zeit zur Sicherung unser aller Arbeitsplätze gemeinsam zu treffen.

Ein besonderer Moment für mich in dieser Zeit war …
den Zusammenhalt und die gegenseitige Fairness im Unternehmen zu erleben, durch die unsere TUI auch in stürmischen Zeiten auf Kurs gehalten wird.

Die größte Herausforderung für mich aktuell ist … 
allen im Unternehmen Mut zu machen, dass TUI dabei ist sich gestärkt aufzustellen und jeder Einzelne dazu beiträgt, diesen Prozess zu unterstützen.

 Mein Motto …
„Yes we can Krise und meistern sie.“

Ich bin stolz darauf …
dass wir für jeden im TUI Team da sind und als Vertreter gemeinsam mit dem Management in kürzester Zeit Antworten und Lösungen auf fast jede Frage liefern können.

Sobald man wieder reisen kann …
freue ich mich darauf, Freunde in Nah und Fern wieder zu sehen.


Michaela Iglseder

Reiseprofi im TUI Reisebüro

"Wir müssen optimistisch sein und zusammen halten..."

Mein Name ist …
Michaela Iglseder.

Ich arbeite bei TUI…
als Reiseprofi im TUI Das Reisebüro in Ried im Innkreis. 

Die letzten Wochen waren für mich …
sehr ungewohnt und herausfordernd. 

Ein besonderer Moment für mich in dieser Zeit war …
zu merken, wie großartig unser Team funktioniert und dass wir uns immer aufeinander verlassen können! Wir unterstützen uns gegenseitig, damit unsere Kunden bestmöglich informiert werden.

Die größte Herausforderung für mich aktuell ist … 
immer den Überblick zu behalten, um für jeden einzelnen die beste Lösung zu erzielen. 

Mein Motto …
Es gibt immer für alles eine Lösung. Wir müssen nur optimistisch sein und zusammen halten - nur gemeinsam sind wir stark! 

Ich bin stolz darauf …
in einem so tollen Team sein zu dürfen, wo jeder alles gibt, um diese schwierige Zeit zu meistern! 

Sobald man wieder reisen kann …
freue ich mich auf meinen nächsten Urlaub. Wohin es gehen wird, weiß ich noch nicht - es gibt noch so viele Länder die ich entdecken möchte.


Sabine Grötz

Vertriebskoordination

"Mein Motto: nie den Mut verlieren und sich Herausforderungen stellen!"

Mein Name ist …
Sabine Grötz.

Ich arbeite bei TUI im Bereich …
Vertriebskoordination.

Die letzten Wochen waren für mich …
eine neue Ära, eine noch nie dagewesene Zeit mit neuen Herausforderungen, die uns sowohl beruflich als auch privat näher zusammenrücken hat lassen. 

Ein besonderer Moment für mich in dieser Zeit war …
zu sehen, wie gut Kommunikation funktionieren kann, auch wenn man sich nicht persönlich gegenübersitzt. 

Die größte Herausforderung für mich aktuell ist … 
Homeoffice, Homeschooling und den Haushalt zu vereinen und allem gerecht zu werden. 

Mein Motto …
nie den Mut verlieren und sich neuen Herausforderungen stellen.

Ich bin stolz darauf …
,dass in der Tourismus-Branche auch in schwierigen Zeiten nie die Hoffnung verloren geht und optimistisch in die Zukunft geblickt wird.

Sobald man wieder reisen kann …
werde ich – wie wohl die meisten von uns – mir einen lang ersehnten Urlaubstraum erfüllen.


David Szabo

Flug & Produktmanagement

Es gilt "einen klaren Kopf zu bewahren..."

Mein Name ist …
David Szabo.

Ich arbeite bei TUI im Bereich …
Flug & Produktmanagement.

Die letzten Wochen waren für mich …
sowohl beruflich als auch persönlich extrem herausfordernd, gleichzeitig aber auch sehr spannend und lehrreich.

Ein besonderer Moment für mich in dieser Zeit war …
als wir im Unternehmen noch näher zusammengerückt sind und bis tief in die Nacht gemeinsam mit dem Außenministerium Rückflüge für unsere Gäste organisieren konnten.

Die größte Herausforderung für mich aktuell ist … 
einen klaren Kopf zu bewahren und die Situation möglichst nüchtern zu beurteilen. Der Blick in die Glaskugel ist spannend, aber gleichzeitig auch sehr unsicher.

Mein Motto …
#letsTUIthistogether 

Ich bin stolz darauf …
in einem internationalen Konzern zu arbeiten, in dem auch in solch harten Zeiten sowohl Kunden als auch wir Mitarbeiter an erster Stelle stehen.  

Sobald man wieder reisen kann …
geht es für mich in ein Land mit Traumstränden und guten Cocktails. Oder auch einfach nach Griechenland mit jeder Menge Tzatziki und Ouzo  ;-)


Mathias Dopplinger

Service TUI Das Reisebüro

"Ich bin stolz darauf, Teil eines so engagierten Teams zu sein ..."

Mein Name ist … 
Mathias Dopplinger.

Ich arbeite bei TUI im Bereich …
Leitung Service TUI Das Reisebüro.

Die letzten Wochen waren für mich …
trotz 25 Jahren Erfahrung in der Branche komplettes Neuland und ziemlich bewegend. 

Ein besonderer Moment für mich in dieser Zeit war …
trotz der schwierigen Situation, die positive Energie der Mitarbeiter in den einzelnen Reisebüros mitzubekommen! 

Die größte Herausforderung für mich aktuell ist … 
meine Kolleginnen und Kollegen – die ja nicht wie gewöhnlich erreicht werden können – über die vielen, neuen Maßnahmen auf dem aktuellen Stand zu halten. 

Mein Motto …
TUIgether we are strong! 

Ich bin stolz darauf …
Teil eines so unglaublich engagierten Teams zu sein, das rund um die Uhr im Einsatz ist wenn es notwendig ist. 

Sobald man wieder reisen kann …
fliege ich sofort wieder nach Thailand. 


Kathrin Limpel

Unternehmenskommunikation

"Sobald man wieder reisen kann,  freue ich mich auf meine Urlaubsbuchung...."

Mein Name ist …
Kathrin Limpel.

Ich arbeite bei TUI im Bereich …
Unternehmenskommunikation.

Die letzten Wochen waren für mich …
herausfordernd.

Ein besonderer Moment für mich in dieser Zeit war …
zu sehen, wie sehr alle KollegInnen alles tun, um unsere Gäste zu kontaktieren, informieren und sicher nachhause zu bringen. Bis spätnachts, bereichsübergreifend und alle einfach dort anpacken, wo es gerade gebraucht wird.

Die größte Herausforderung für mich aktuell ist … 
alle nur virtuell zu sehen. 

Mein Motto …
Don’t stop dreaming!

Ich bin stolz darauf …
Teil des TUI-Teams zu sein. 

Sobald man wieder reisen kann …
freue ich mich auf meine Urlaubsbuchung. Bis dahin träum ich mich an einen Strand und höre unsere TUI Corona Playlist.   


Benjamin Maier

Reiseprofi im TUI Reisebüro 

"Ich bin stolz, immer 100% für unsere Kunden zu geben."

Mein Name ist …
Benjamin Maier.

Ich arbeite bei TUI …
als Reiseprofi im TUI Das Reisebüro Traisenpark in St. Pölten.

Die letzten Wochen waren für mich …
eine neue, teilweise sehr aufwühlende Situation, in der ich mich definitiv persönlich weiterentwickelt habe.

Ein besonderer Moment für mich in dieser Zeit war …
als ich gemerkt habe, wie viele unserer Kunden den Ernst der Lage verstehen und dankbar dafür sind, dass wir Sie bei der Verschiebung Ihres Traumurlaubs unterstützen. 

Die größte Herausforderung für mich aktuell ist … 
optimale Lösungen für die vielen individuellen Anliegen zu erarbeiten.

Mein Motto …
“Keep on dreaming. We will soon be taking off again!”

Ich bin stolz darauf …
auch in dieser herausfordernden Zeit immer 100% für unsere Kunden zu geben.

Sobald man wieder reisen kann …
erfülle ich mir einen lang ersehnten Reisetraum und mache eine Safari in Tansania!


Margit Ebner

Interner Support & Krisenteam

"Tun wir alles dafür, die sich ergebenden Chancen zu nutzen..."

Mein Name ist …
Margit Ebner.

Ich arbeite bei TUI als …
interner Support für diverse Abteilungen und ich bin seit Jahren im Krisenteam.

Die letzten Wochen waren für mich …
sehr unbefriedigend, weil ich meine Erfahrung nur dafür nutzen konnte, für die sichere Rückreise vieler Urlauber nach Österreich zu sorgen. Lieber sorge ich dafür, dass „Schöne Ferien“ mit der TUI den Menschen ein Lächeln (Smile), ins Gesicht zaubern.

Ein besonderer Moment für mich in dieser Zeit war, …
dass ich Kollegen und Kolleginnen in einer schwierigen Situation über sich hinauswachsen gesehen habe. 

Die größte Herausforderung für mich aktuell ist …
meinen 17-jährigen Sohn zu motivieren seine schulischen Aufgaben zu erledigen. 

Mein Motto …
generell im Leben lautet: „Geht nicht gibt’s nicht!“. Krisen sind immer Innovationsmotoren, weil man gezwungen wird alte Denkmuster aufzubrechen. Tun wir also alles dafür, die sich ergebenden Chancen für die Zukunft zu nutzen. 

Ich bin stolz darauf …
beziehungsweise empfinde große Anerkennung für alle Menschen, die in dieser schwierigen Zeit motiviert bleiben und alles dafür tun, dass wir sowohl als Unternehmen, als auch als Gesellschaft hoffentlich gestärkt aus der Situation hervorgehen und unsere Lehren daraus ziehen.  

Sobald man wieder reisen kann …
werden viele Menschen den starken Wunsch verspüren aus ihrer plötzlich klein gewordenen Welt wieder auszubrechen.


Martina Siebenförcher

TUI Austria Internet Servicecenter

"Ich kann aus dieser Zeit sehr viel für die Zukunft lernen..."

Mein Name ist …
Martina Siebenförcher.

Ich arbeite bei TUI im Bereich…
TUI Austria Internet Service Center.

Die letzten Wochen waren für mich …
eine komplett neue Erfahrung, aus der ich beruflich sowie privat sehr viel für die Zukunft mitnehmen und lernen konnte.

Ein besonderer Moment für mich in dieser Zeit war, …
zu sehen, wie unsere Hilfe und Bemühungen von Kunden wertgeschätzt werden.

Die größte Herausforderung für mich aktuell ist …
für jeden einzelnen Kunden die für ihn am beste und zufriedenstellendste Lösung zu erzielen. 

Mein Motto …
Achte auf das Kleine in der Welt, das macht das Leben reicher und zufriedener.

Ich bin stolz darauf …
ein so tolles, kompetentes und hilfsbereites Team an meiner Seite zu haben, um diese außergewöhnliche Situation gemeinsam meistern zu können.  

Sobald man wieder reisen kann …
sehe ich mich bereits am Strand liegend und genüsslich einen Cocktail schlürfen ;-)


Sarah Kaffenda

Reiseprofi im TUI Reisebüro

"Mein Motto: Gemeinsam schaffen wir das..."

Mein Name ist …
Sarah Kaffenda.

Ich arbeite bei TUI …
als Reiseprofi im TUI Das Reisebüro Plus City/Pasching.

Die letzten Wochen waren für mich …
beruflich wie privat sehr herausfordernd auch eine Möglichkeit mir neue Fähigkeiten und neues Wissen anzueignen. 

Ein besonderer Moment für mich in dieser Zeit war …
die aufbauenden Worte unserer treuen Stammkunden. In dieser schwierigen Situation versuchen wir stets unser Bestes und es tut gut, wenn das auch erkannt und geschätzt wird.

Die größte Herausforderung für mich aktuell ist … 
die teilweise soziale Isolation und die Ungewissheit für die Zukunft. Aber auch unseren Kunden vom Home-Office aus, ein gutes Gefühl zu geben und ihnen zu versichern, dass wir jedes Anliegen sehr ernst nehmen.

Mein Motto …
Gemeinsam schaffen wir das!

Ich bin stolz …
ein Teil des TUI Teams sein zu dürfen und zu sehen mit wieviel Motivation wir diese schwierigen Zeiten gemeinsam meistern.

Sobald man wieder reisen kann …
werde ich alle verpassten Reiseziele von 2020 nachholen  - Zum Beispiel Seychellen und Sri Lanka 


Claudia Janner-Moser

Vertrieb & Marketing airtours

"Aufstehen, Krönchen richten, weiter gehen..."

Mein Name ist …
Claudia Janner-Moser.

Ich arbeite bei TUI im Bereich …
Vertrieb und Marketing der Luxusmarke „airtours“.

Die letzten Wochen waren für mich …
beruflich ein wahrer Ausnahmezustand! Privat jedoch auch eine Zeit der Entschleunigung. Kochen, aufräumen, ausmisten, weiterbilden und neue Energie tanken.

Ein besonderer Moment für mich in dieser Zeit war …
als ich den Zusammenhalt und die Solidarität innerhalb der TUI hautnah erleben konnte! Aber auch außerhalb der Berufswelt wurde das spürbar. Zum Beispiel als mich die Anker-Verkäuferin gefragt hat, wie es mir geht oder der Nachbar, mit dem ich bis dato in 20 Jahren kein Wort gewechselt hat, mit einem Blumenstrauß vor meiner Tür stand.

Die größte Herausforderung für mich aktuell ist … 
es, allein zu Hause zu sein und dass der soziale Kontakt mit KollegInnen und FreundInnen nur über Telefon, Whatsapp oder Facetime stattfindet.

 Mein Motto …
Aufstehen, Krönchen richten, weitergehen.

Ich bin stolz …
dass wir in der Tourismusbranche nicht den Kopf hängen lassen und fest daran glauben, dass das Reisen bald wieder möglich sein wird.

Sobald man wieder reisen kann …
werde ich nach Rom fliegen, vor Freude weinend aus dem Flugzeug steigen und Pasta und Wein in „Bella Italia“ genießen.


Richard Steiner

Vertrieb, Key-Account Management

"Ich bin stolz in unserem Team zu sein..."

Mein Name ist …
Richard Steiner.

Ich arbeite bei TUI im Bereich …
Vertrieb, Key-Account Management, Außendienst.

Die letzten Wochen waren für mich …
geprägt von Höhen und Tiefen. Zunächst war es unsere Aufgabe, unseren Vertriebspartnern in der „Akutphase“ beizustehen. Mittlerweile gilt ein großer Teil unserer Aufmerksamkeit auch wieder zukünftigen Aufgaben, wie den Vertrieb anzukurbeln. Privat waren die letzten Wochen voller schöner gemeinsamer Erlebnisse mit meiner Familie, was mir Energie gab.

Ein besonderer Moment für mich in dieser Zeit war …
zu erkennen, wie schnell wir uns beruflich auf die aktuelle Situation einstellen konnten und privat zu sehen, was meine Frau neben ihrem Job zu Hause alles leistet.

Die größte Herausforderung für mich aktuell ist … 
die vielseitigen Zukunftsperspektiven für die TUI immer im Auge zu behalten und unseren Vertriebspartnern Mut und Zuversicht zu vermitteln. Eine weitere Herausforderung ist es, meine Kinder beim Homeschooling zu unterstützen.

Mein Motto …
natürlich „let´ s TUI this together!“

Ich bin stolz …
in unserem Team zu sein und dass wir gemeinsam schnelle und gute Lösungen für unsere Partner gefunden haben. Genauso bin ich stolz darauf, dass ich sowohl mit meinen KollegInnen als auch mit meiner Familie nach der intensiven Zeit immer noch gemeinsam lachen kann. 

Sobald man wieder reisen kann …
werde ich alles geben, der TUI Österreich wieder zu alter Stärke zu verhelfen … und ich schnappe meine Familie und es geht ab ans Meer mit uns!


Brigitte Rössle

Reiseprofi im TUI Reisebüro

"Urlaubsvorfreude ist immer noch die schönste Freude..."

Mein Name ist …
Brigitte Rössle.

Ich arbeite bei TUI …
als Reiseprofi im TUI Das Reisebüro im Europark Salzburg.

Die letzten Wochen waren für mich …
eine Zeit voller Hindernisse und Ungewissheit, in der ich dennoch viele neue Erfahrungen sammeln konnte.

Ein besonderer Moment für mich in dieser Zeit war …
zu sehen, wie sehr auch unsere Kunden das Reisen vermissen und wie groß die Vorfreude auf die nächste Reise ist.

Die größte Herausforderung für mich aktuell ist … 
Kundenanfragen zu gebuchten Reisen in den Sommermonaten zufriedenstellend zu beantworten, da die weitere Entwicklung der aktuellen Lage schwierig vorherzusehen ist. 

Mein Motto …
Urlaubsvorfreude ist noch immer die schönste Freude.

Ich bin stolz …
auch nach dieser Krise die Urlaubsträume meiner Kunden wieder erfüllen zu können!

Sobald man wieder reisen kann …
freue ich mich darauf eine weitere Urlaubsdestination meiner Bucket List zu entdecken :-) Südamerika zum Beispiel!


Karin Haidvogl

Kundenservice

"Die letzten Wochen waren für mich sehr bewegend ..."

Mein Name ist …
Karin Haidvogl.

Ich arbeite bei TUI im Bereich …
Kundenservice.

Die letzten Wochen waren für mich …
sehr bewegend, weil die Reisepläne unserer Kunden ganz plötzlich zerplatzt sind. Bei anderen Krisen in der Vergangenheit war es fast immer möglich, Alternativen anzubieten. Das ist dieses Mal leider nicht möglich. 

Ein besonderer Moment für mich in dieser Zeit war …
zu spüren, dass wir im Kundenservice trotz Krise und Homeoffice ein starkes Team sind. Besondere Momente sind für mich auch, wenn ich in den Nachrichten lese, dass aufgrund der positiven Entwicklungen in einigen Ländern die Beschränkungen früher gelockert werden können, als zu erwarten war. Das sind erste Lichtblicke, dass in absehbarer Zeit doch wieder gewisse Reisen möglich sein werden.

Die größte Herausforderung für mich aktuell ist … 
dass es viele offene Fragen gibt, die in dieser Form noch nie dagewesen sind und auf die es nicht immer eindeutige Antworten gibt. 

Mein Motto …
Aufgeben gibt´ s nicht!

Ich bin stolz …
wenn wir es durch bestmöglichen Service schaffen, dass uns unsere Kunden auch nach der Krise wieder buchen. 

Sobald man wieder reisen kann …
werden die Menschen ihre wiedergewonnene Reisefreiheit besonders genießen und sich vielleicht einen lang gehegten, ganz besonderen Reisetraum früher erfüllen, als sie dies geplant hatten.


Sie wollten gerade Ihre Traumreise buchen.