Hotelbeschreibung

Das Hotel Taiwan entdecken ist ein 0-Sterne-Hotel (Veranstalterkategorie) in Taipeh, Taiwan. Entdecken Sie das Hotel Taiwan entdecken auf TUI.com.

Das erwartet Sie

Die schönsten Seiten Taiwans erleben. Historische Orte, einzigartige Schluchten und die kulturelle Vielfalt des Landes, gepaart mit der Gastfreundschaft der Menschen.

Lage

Taipeh

Tipp

  • Diese Rundreise ist auch kombinierbar mit einem Badeaufenthalt in Kenting (TPE10902)

Highlights

  • atemberaubender East Coast Cliff Highway
  • Taroko Nationalpark
  • Sonne-Mond-See
  • historische Hauptstadt Tainan
  • Übernachtung im Gasthaus eines buddhistischen Klosters
  • 5-tägige Busrundreise durch Taiwan
  • Unterbringung in ausgewählten 3- bzw. 5-Sterne-Hotels und einem Gasthaus
  • Sonne-Mond-See, Wen Wu Tempel, Confucius Tempel, Taroko Nationalpark

Reiseverlauf

1. Tag (So): Taipeh – Taroko (ca. 154 km). Am ersten Rundreisetag in der Millionenstadt Taipeh begrüßt Sie Ihr deutschsprechender Reiseleiter um 8.30 Uhr in der Lobby des Hotels The Sherwood Taipei. Von hier aus startet die Rundreise auf der Suhua Autobahn durch die malerische Landschaft entlang der Küste zur Taroko Schlucht. An den Chingshui Klippen ist Zeit für einen ersten Fotostopp. Gegen 13.30 Uhr erreichen Sie den Taroko Nationalpark. Freuen Sie sich auf tiefe Schluchten über die nebelverhangene Hängebrücken führen, hunderte Meter hoch aufragende Marmorberge von denen Wasserfälle stürzen, mystische Tunnel und Grotten. Sie stoppen am Eingangstor der Taroko Schlucht, am Schrein des ewigen Frühlings und an der Schwalbengrotte.

2. Tag (Mo): Taroko – Sonne-Mond-See (ca. 177 km). Um 8.30 Uhr beginnt die Fahrt zu einem Highlight dieser Rundreise – dem smaragdgrünen Sonne-Mond-See. Erleben Sie auf der malerischen Ost-West Gebirgsroute die faszinierende Berglandschaft. Sie erreichen das Besucherzentrum am Berg Hehuan, von dem sich eine herrliche Aussicht bietet. Gegen 15.00 Uhr setzen Sie Ihre Fahrt zu Taiwans größtem Binnensee fort, der seinen Namen seiner Form verdankt. Sie umrunden den See und kommen zum Wen Wu-Tempel. Genießen Sie von den Treppen des prächtigen buddhistischen Gebäudes, der Konfuzius gewidmetet wurde, die friedvolle Atmosphäre und das schöne Panorama. (F)

3. Tag (Di): Sonne-Mond-See – Tainan (ca. 162 km). Nach dem Frühstück besichtigen Sie den Heiligen Mönchs Schrein, das Dorf Tehua und die Tse En Pagode. Sie setzen die Fahrt in südliche Richtung nach Tainan, der alten Hauptstadt fort, die Sie gegen Mittag erreichen. Auf dem Spaziergang zur alten Anping Festung schlendern Sie durch die sehenswerten historischen Straßen. Die Anping Festung wurde in der Zeit 1624-1634 von der Niederländischen Ostindien-Kompanie, doch heute sind nur noch einzelne Mauern der ursprünglichen Anlage erhalten. (F)

4. Tag (Mi): Tainan – Kaohsiung (ca. 60 km). Der heutige Tag beginnt mit der Besichtigung des Chikan Towers. Auf Ihrem Rundgang kommen Sie am Konfuzius -Tempel, in der Altstadt von Tainan vorbei. Gegen 13.30 Uhr erreichen Sie Kaohsiung. Hier besuchen Sie das größte Kloster Taiwans, dem Fo Guang Shan Kloster. Auf der geführten Tour sehen Sie ein „echtes“ Juwel des Klosters – der Hauptschrein mit seinen 14800 Buddha-Figuren. Anschließend wird Ihnen ein typisches vegetarisches Mönchs-Abendessen gereicht. Dieser sakrale Ort ist gleichzeitig Ihre Unterkunft für die kommende Nacht. (F, A)

5. Tag (Do): Kaohsiung – Lukang – Taipei (ca. 350 km). Bereites um 5.30 Uhr haben Sie die Gelegenheit, noch vor dem vegetarischen Frühstück, der Morgenzeremonie mit rituellen Gesängen der Mönche beizuwohnen. Vom Kloster aus führt Sie die Tagesetappe zum Buddha Memorial Center. Die anschließende Weiterfahrt, gegen 8.30 Uhr nach Kaohsiung City, unterbrechen Sie kurz für einen Stopp an der Drachen und Tiger Pagode. Es soll Glück bringen, wenn man zuerst die Drachenpagode betritt und dann über die zwillingshafte Tigerpagode wieder hinausgeht. Erkunden Sie bei einem Spaziergang auch den Frühling-Herbst-Pavillon. Ab 10.00 Uhr haben Sie für ca. 1,5 Stunden Zeit zur freien Verfügung, bevor Sie Richtung Norden nach Lukang weiterfahren. In Lukang angekommen besuchen Sie den Longshan Tempel und bummeln über den Markt. Gegen 17.00 Uhr legen Sie einen Fotostopp in Sanyi ein. Das Dorf ist bekannt für seine außergewöhnlichen Holzschnitzereien. Lassen Sie sich von den vielen kleinen, von Hand geschaffenen Details und der Präzision der lokalen Künstler begeistern. Die Rundreise endet gegen 19.00 Uhr am Flughafen. Bei Verlängerung in einem unserer angebotenen Hotels erfolgt der Transfer bis ins Zentrum von Taipei. (F)

F = Frühstück, A = Abendessen

Stand der Information

Stand der Information: 12.06.2019