Hotelbeschreibung

Das Hotel Perlen der südlichen Adria ist ein 0-Sterne-Hotel (Veranstalterkategorie) in Dubrovnik, Dubrovnik-Neretva. Perlen der südlichen Adria wurde auf der Grundlage von 2 Hotelbewertungen mit 3,0 von 6,0 bewertet und hat eine Weiterempfehlungsrate von 67. Entdecken Sie das Hotel Perlen der südlichen Adria auf TUI.com.

Das erwartet Sie

Genießen Sie eine Schiffsreise durch die Inselwelt der südlichen Adria und entdecken Sie die schönen Strände, bezaubernde Landschaften und historische Städte. Eine Kreuzfahrt, die in Erinnerung bleibt.

Lage

Dubrovnik

Highlights

  • Kreuzfahrt mit dem Motorschiff Otak Nicola oder einem Schiff der gleichen Kategorie
  • Dubrovniks schönste Seiten entdecken
  • Landschaftliche und kulturelle Höhepunkte im Nationalpark Mljet
  • Entspannen am Strand von Zlatni Rat
  • Korcula – zeitlose Schönheit
  • Split – kulturelles Zentrum Dalmatiens
  • Badepause in den Elaphitischen Inseln
  • 8-tägiges Kreuzfahrterlebnis entlang der kroatischen Küste ab/bis Dubrovnik
  • 7 Übernachtungen in der gebuchten Kabinenkategorie an Bord einer Motoryacht
  • Weltkulturerbe Dubrovnik, Insel Mljet, Split, Korcula, Halbinsel Peljesac

Reiseverlauf

1. Tag (Sa): Dubrovnik. Individuelle Anreise. Einschiffung ab 14.00 Uhr im Hafen von Dubrovnik. Die Kabinen stehen ab 17.00 Uhr zur Verfügung. Das Gepäck kann bis zum Bezug der Kabine an Bord deponiert werden. Dann beginnt Ihr Abenteuer in einer der attraktivsten Städte des Mittelmeeres. Das Zentrum zeitgenössischer Kultur und vieler touristischer Highlights ist reich an Geschichte, kultureller wie politischer Natur. Dubrovnik ist ein Freilichtmuseum im wahrsten Sinne des Wortes. Die Crew, mit dem Kapitän voran, heißt Sie Herzlich Willkommen. Abendessen an Bord. Übernachtung in Dubrovnik. (A)

2. Tag (So): Dubrovnik. Nach dem Frühstück bietet sich eine fakultative Erkundungstour durch Dubrovnik – der "Perle der Adria" an, die auf Wunsch der Gäste vor Ort auch organisiert werden kann. Besonders sehenswert ist die Altstadt mit ihren einmaligen, mittelalterlichen Zeugnissen. Mittagessen an Bord und Freizeit für Besichtigungen oder Entspannung an einem der Strände. Übernachtung in Dubrovnik. (F, M)

3. Tag (Mo): Dubrovnik – Pomena (Insel Mljet). Nach dem Frühstück läuft das Schiff zu einer kurzen Kreuzfahrt nach Pomena aus, einem versteckten Hafen auf der wunderschönen Insel Mljet. Sie ist für viele Gäste ein verlorenes Paradies, zu dem man keinen leichten Zugang hat. Lassen Sie die Insel, die Homer in der Odyssee als geheimnisvollen Ort beschreibt, nicht unentdeckt. Sehenswert ist das alte Benediktinerkloster, das auf der kleinen Insel der Heiligen Maria im großen See liegt. Mljet ist mit dichten Kiefernwäldern bewachsen. Im Westteil befindet sich ein einzigartiger Nationalpark, in dem Hirsche, Hasen und Wildschweine leben. In den Gewässern rund um Mljet wurden in der Vergangenheit die mittlerweile seltenen Mittelmeer-Mönchsrobben beobachtet. Nach dem Mittagessen auf dem Schiff bietet sich Ihnen optional die Möglichkeit die beiden Seen des Nationalparks zu besuchen. (F, M)

4. Tag (Di): Pomena (Insel Mljet) – Jelsa (Insel Hvar). In den Morgenstunden fährt das Schiff in Richtung Hvar. Die herrliche Insel liegt zwischen Brac und Korcula. Aufgrund der günstigen Lage an den adriatischen Schifffahrtsrouten war die Insel zu Zeiten der mächtigen Venezianer ein wichtiges Handelszentrum. Nach dem Mittagessen an Bord entdecken Sie die Stadt Jelsa und die Insel fakultativ. Übernachtung in Jelsa. (F, M)

5. Tag (Mi): Jelsa (Insel Hvar) – Bol (Insel Brac) – Split. Morgens geht es weiter zu dem bekanntesten Strand Kroatiens – Zlatni Rat. Das sogenannte Goldene Horn ist ein Naturwunder an der Südküste der Insel. Die Form des Kieselstrandes verändert sich mit dem Wasserstand und der Strömung des Meeres, die Spitze zeigt dadurch mal in die eine, mal in die andere Richtung. Genießen Sie zudem von hier den Blick auf den höchsten Berg der adriatischen Inseln, dem Vidova Gora. Im Anschluss Fortsetzung der Kreuzfahrt in Richtung der Passage Splitska vrata. Nach dem Mittagessen an Bord kommen Sie in Split an. Nutzen Sie die freie Zeit um die schöne Stadt zu erkunden. Sehenswert ist der einzigartige Diokletianpalast, die Uferpromenade "Riva" mit ihren Cafés und die schönen Plätze, wie der Platz der Republik. Das Schiff liegt über Nacht in Split. (F, M)

6. Tag (Do): Split – Korčula (Insel Korčula). In den Morgenstunden bringt Sie Ihr Schiff nach Korčula auf der gleichnamigen Insel. Die Stadt gilt als Geburtsort des berühmten Weltreisenden und Entdeckers Marco Polo. Nach dem Mittagessen auf dem Schiff haben Sie die Gelegenheit einen fakultativen Entdeckungsspaziergang innerhalb der Stadtmauern von Korčula unternehmen. Viele Meisterwerke der alten Steinmetzkunst sind dort zu sehen. Zu den bedeutensten Sehenswürdigkeiten der Stadt gehören die St. Markus Kathedrale, das Rathaus und der Franziskanerkonvent aus dem 15. Jahrhundert. Die roten Dächer innerhalb der Befestigungsmauern erinnern an Dubronvik. Übernachtung in Korcula. (F, M)

7. Tag (Fr): Korčula (Insel Korčula) – Slano. In den Morgenstunden werden die Leinen eingeholt, um Ihnen die Halbinsel Pelješac näher zu bringen. Bekannt für ihre Weinberge und -keller, vor allem für die Rotweine Dingac und Postup, benannt nach den Hängen auf der Südseite der Halbinsel. Zwischenstopp in Trstenik. Durch den Kanal von Mljet bringt Sie das Schiff in das Archipel der Elaphiten mit ihren 14 grösseren und kleineren Inseln. Mittagspause und Möglichkeit zum Baden. Die Ankunft in Slano ist für den späten Nachmittag geplant. Übernachtung in Slano. (F, M)

8. Tag (Sa): Slano – Dubrovnik. Nach dem Frühstück Abreise für alle Gäste mit Flügen am Morgen. Anschliessend fährt das Schiff auf dem letzten Teilstück Ihrer Reise in Richtung Hafen Dubrovnik für die individuelle Ausschiffung aller anderen Gäste um 09.00 Uhr. Ende der Kreuzfahrt durch die herrliche Inselwelt. Individuelle Abreise oder Verlängerung in einem unserer angebotenen Hotels. (F)

F = Frühstück, M = Mittagessen

Stand der Information

Stand der Information: 23.03.2019