Hotelbeschreibung

Das Hotel Höhepunkte Floridas ist ein 0-Sterne-Hotel (Veranstalterkategorie) in Miami Airport, Florida, Atlantikküste Miami. Höhepunkte Floridas wurde auf der Grundlage von 0 Hotelbewertungen mit 6,0 von 6,0 bewertet und hat eine Weiterempfehlungsrate von 60. Entdecken Sie das Hotel Höhepunkte Floridas auf TUI.com.

Das erwartet Sie

Sie erleben die schönsten Seiten Floridas: Die Metropole an der Ostküste, den südlichsten Zipfel, unvergleichliche Naturlandschaften, die "Unterhaltungsfabrik" – und nach der Rundreise wahlweise Sun & Fun im beliebten Riu Plaza Miami Beach.

Lage

Miami Airport

Tipp

Rundreise & Badeaufenthalt, z.B. in Miami Beach im Hotel Riu Plaza Miami Beach (TUI Kombi-Code MIARR002)

Highlights

  • Die Florida Keys, über 42 Brücken zu den verbundenen Inseln
  • Everglades Nationalpark mit seinen Sümpfen und Mangroven
  • Airboat-Fahrt inklusive
  • „Traumfabrik“ Orlando
  • Abschluss in Miami Beach
  • 7-tägige Busrundreise durch Florida
  • Unterbringung in ausgewählten Touristen- und Mittelklasse-Hotels
  • Die Florida Keys und der Everglades Nationalpark, Airboat-Fahrt inklusive, „Traumfabrik“ Orlando

Reiseverlauf

1. Tag (Sa): Miami. Individuelle Anreise. Treffen der Reiseleitung zwischen 14.00 – 20.00 Uhr in der Hotellobby.

2. Tag (So): Miami – Key Largo – Key West (ca. 260 km). Eine kleine Rundfahrt durch Miami Beach mit dem Art Déco-Viertel und seinen pastellfarbenen Häusern, die in den Jahren 1920 bis 1940 gebaut wurden, vermittelt Ihnen erste Eindrücke des Bundesstaates Florida. Über Key Largo, welches ursprünglich den Namen Rock Harbor trug und nach dem Filmklassiker "Key Largo" mit Humphrey Bogart umbenannt wurde, geht es auf dem Overseas Highway nach Key West, dem ältesten Ort auf den Keys und gleichzeitig südlichste Stadt der Vereinigten Staaten. Den Sonnenuntergang am Mallory Pier sollten Sie sich nicht entgehen lassen. Fakultativ Teilnahme an folgenden Ausflügen: Fahrt mit dem Conch Train, oder Fahrt mit dem Katamaran in den Sonnenuntergang. (F)

3. Tag (Mo): Key West – Everglades Nationalpark – Naples – Gulf Coast (ca. 380 km). Die Route führt Sie heute in die Everglades, einer einzigartigen Sumpflandschaft. In den 1950er Jahren wurden die Everglades zum Naturschutzgebiet deklariert. Man erlebt sie am besten während einer Airboat-Fahrt und mit ein wenig Glück gibt es Alligatoren, Schildkröten und Flamingos in freier Wildbahn zu sehen. Eine Alligatoren- und Reptilienshow beendet den Ausflug. Weiterfahrt nach Naples am Golf von Mexico. Das Zentrum der Stadt ist das Viertel Old Naples mit Galerien, Boutiquen und Cafés. Der denkmalgeschützte 300 m lange Fishing Pier ist das Wahrzeichen der Stadt und lädt zu einem Spaziergang ein. (F)

4. Tag (Di): Gulf Coast – Venice – Sarasota – Tampa – Orlando (ca. 425 km). Über Sarasota, die von sich behauptet, den weißesten Strand der Welt zu besitzen und zu den reichsten Städten der Vereinigten Staaten zählt, geht es nach Tampa. Die Stadt liegt an der größten Bucht Floridas, der Tampa Bay. Empfehlenswert ist ein Rundgang durch das Stadtviertel Ybor City, das als Zentrum der Zigarrenherstellung gegründet wurde und außerdem für seine einzigartige Architektur bekannt ist. Am späten Nachmittag Ankunft in Orlando, Amerikas Familienspielplatz. (F)

5. Tag (Mi): Orlando. Freier Tag zum Kennenlernen der vielen Attraktionen in und um Orlando. Zur Auswahl stehen Ihnen ein fakultativer Besuch des bekannten Walt Disney World Resort® mit seinen verschiedenen Themenparks wie Magic Kingdom® oder dem futuristischen Epcot®. Die Prime Outlets International, wo zahlreiche Geschäfte der beliebtesten Marken unter einem Dach zu finden sind, laden zum Shoppen ein. Alternativ können Sie fakultativ auch das Universal Orlando® Resort besuchen. Auf dem Gelände befinden sich Film- und Fernsehstudios sowie z. B. New Yorker Straßenkulissen die den Hintergrund für bekannte Filmproduktionen bildeten. (F)

6. Tag (Do): Orlando. Ein weiterer freier Tag erwartet Sie, z. B. um Seaworld® oder den Freizeitpark Disney-MGM Studios® zu besuchen (fakultativ). Ob faszinierende Tierwelt oder ein Blick hinter die Kulissen der Filmindustrie, Orlando bietet Unterhaltung für jeden Geschmack. (F)

7. Tag (Fr): Orlando – Kennedy Space Center – Miami Beach (ca. 420 km). Fahrt nach Cape Canaveral zum Kennedy Space Center, das nicht nur für Raumfahrtbegeisterte interessant ist. Das Besucherzentrum hält viele Informationen zur Geschichte der US-Raumfahrt für Sie bereit. Im Rocketgarden ist u.a. eine Landekapsel eines Raumschiffs ausgestellt und die Raumfähre "Atlantis" kann besichtigt werden. Die Rundreise endet um ca. 19.00 Uhr mit der Ankunft in Miami am Hotel Riu Plaza Miami Beach. Verlängerung möglich. (F)

F = Frühstück

Stand der Information

Stand der Information: 03.07.2019