TUI.at verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.

TUI.at Service Center

0800 400 202
Kontaktformular
Mo-Fr: 08-21 Uhr, Sa/So: 10-18 Uhr

Wissenswertes & Häufig gestellte Fragen (FAQ) zu X-TUI und X-1-2-FLY

Das sind Produkte des Veranstalters TUI Deutschland, bei dem nach dem "Dynamic Packaging" -Prinzip der zum Zeitpunkt der Buchung günstigste Flug des Marktes mit attraktiven Hotelangeboten kombiniert wird. Es handelt sich bei allen X-Veranstalter Reisen der TUI Deutschland um vollständige Pauschalreisen in der Regel inklusive Flug, Hotel und teilweise Transfer (s. FAQ Punkt 19).

Die X-Veranstalter der TUI Deutschland kombinieren ausgewählte, verfügbare Hotels jeweils aus dem Sortiment der TUI Deutschland (TUI, 1-2-FLY) mit Flügen von bekannten Fluggesellschaften. Abhängig vom Angebot kann es sich hierbei um Charter-, Linien- oder Low Cost Carrier (easyJet, germanwings, etc.) handeln. Bei Buchung wird für das X-Veranstalter Paket das jeweils günstigste verfügbare Flugangebot herangezogen.

Der Gesamtpreis (Endpreis) wird pro Person zum Zeitpunkt der Buchung ermittelt. Bei jeder neuen Abfrage kann sich der Preis ändern.

Der Preis des Pauschalpaketes gilt nur zum Zeitpunkt der Buchungsanfrage. Da sich der Paketierungsvorgang insbesondere beim Flug wesentlich von dem einer klassischen Pauschalreise unterscheidet, gelten hier auch unterschiedliche Geschäfts- und Buchungsbedingungen.

Ja, hier ist bei Abflügen von allen innerhalb Deutschlands gelegenen Abflughäfen (inkl. Salzburg Flughafen und Euro-Airport Basel) zur An- und Abreise eine Fahrkarte 2. Klasse der DB AG innerhalb des deutschen Streckennetzes inklusive. Diese Leistung ist leider nicht für Flüge innerhalb Deutschlands sowie Flügen ab/bis Salzburg Flughafen und EuroAirport Basel in Kombination mit einem deutschen Flughafen inkludiert.

Für alle Buchungen mit easyJet gilt ein verpflichtender Web-Check-in, den Sie ab 30 Tage vor Abflug auf http://easyjet.com/de/ vornehmen können. Die benötigte Airline-Buchungsnummer finden Sie in Ihrem Reiseplan oder Ihrem Booklet. Alternativ können Sie die Airline-Buchungsnummer in Ihrem Reisebüro erfragen. Wird der Web-Check-In nicht durchgeführt, entstehen Ihnen zusätzliche Kosten am Flughafen.

Nein, bitte wenden Sie sich dazu direkt an die Fluggesellschaft. Für die Sitzplatzreservierung bei der Fluggesellschaft benötigen Sie den Airline-Buchungsnummer. Diese finden Sie in Ihrem Reiseplan oder Ihrem Booklet. Alternativ können Sie die Airline-Buchungsnummer in Ihrem Reisebüro erfragen.

... und Einreisebestimmungen?

ie Reise- und Stornobedingungen für X-TUI und X-1-2-FLY können Sie den Allgemeinen Reisebedingungen für TUI Deutschland GmbH unter http://www.tui.at/agb/entnehmen.

Einreise- und Gesundheitsbestimmungen:

Bitte beachten Sie bei Auslandsreisen die für Ihr Reiseziel gültigen Einreise- und Gesundheitsbestimmungen. Informationen hierzu erhalten österreichische Staatsbürger auf der Internetseite des Außenministeriums unter http://www.bmeia.gv.at und deutsche Staatsbürger auf der Internetseite des Auswärtigen Amtes  www.auswaertiges-amt.de . Wichtig: Staatsbürger anderer Staaten wenden sich bitte an die für sie zuständigen Behörden. 

Für die Veranstalter XTUI und X-1-2-FLY gelten gesonderte Bedingungen bei Änderungen bzw. Stornierungen.
Die Unterkunftsleistung kann ohne Änderung der Reisetermine in Ausnahmefällen umgebucht werden, diese gewünschten Änderungen können über den Veranstalter XTUI und X-1-2-FLY angefragt werden.
Bei Namensänderungen können hohe Kosten entstehen, da zu den regulären Gebühren von EUR 50,00 noch Mehrkosten gegenüber dem Leistungsträger anfallen können. Teilweise müssen die Flüge auch storniert und zu den tagesaktuellen Preisen neu gebucht werden. Diese Regelung gilt unmittelbar nach Buchung.
Änderungen hinsichtlich des Fluges sind nach Buchung nicht möglich, somit entfällt auch die Möglichkeit einer Verlängerung vor Ort im Rahmen der gebuchten Pauschalreise. Der Flug wird extern für diese Reise eingekauft und lässt sich nicht mehr kostenfrei stornieren.

Die Stornokosten belaufen sich sofort nach Buchungsabschluss auf mindestens 40% des Reisepreises. Bitte schicken Sie uns für eine eventuelle Änderung oder Stornierung eine E-Mail an die info@tui.at. Sollten Sie Ihre Buchung über ein Reisebüro getätigt haben, so wenden Sie sich bitte an dieses. 

Nein, es wird immer die günstigste Verbindung ausgewählt.

Vorhandene Kinderermäßigungen werden weitergereicht, es gibt keine Kinderfestpreise. Ermäßigungen können nicht separat ausgewiesen werden.

Nein, eine Kombination mit anderen Hotels sowie Leeraufenthalte ist nicht möglich.

Die im Katalog ausgeschriebenen Zusatzleistungen lassen sich größtenteils zu allen Marken bequem hinzubuchen. Bitte nutzen Sie für eine Buchung dieser Zusatzleistungen ausschließlich die auf den Internetseiten der jeweiligen Marke angegebenen Kontakte (telefonisch oder per Mail). Sollten Sie Ihre Buchung über ein Reisebüro getätigt haben, so wenden Sie sich bitte an dieses.

Um Ihnen Ihre Reise noch bequemer & komfortabler zu machen, hat die TUI das ticketlose Reisen für alle World of TUI-Marken eingeführt. Sie erhalten keine Reiseunterlagen mehr - alles was Sie für Ihre Reise brauchen ist ein gültiger Reisepass bzw. Personalausweis. Ein ausführlicher Reiseplan und alle wichtigen Unterlagen für unterwegs werden Ihnen durch Ihr Reisebüro zur Verfügung gestellt oder stehen Ihnen jederzeit in Ihrem persönlichen Serviceportal bereit.

Melden Sie sich gleich an unter www.meine-tui.de.

Detaillierte Fluginformationen erhalten Sie mit Ihrem Reiseplan oder unter www.meine-tui.de.

Die Freigepäckgrenze liegt in der Regel bei einem Gepäckstück pro Person bis max. 20 kg. Ausnahmen: Bei Flügen mit der Transavia (HV) sind nur 15kg Freigepäck im Preis enthalten. Außerdem erhalten X-1-2-FLY Kunden bei TUIfly Flügen (X3) ebenfalls nur 15kg Freigepäck. Für die Gepäckregelung für Kleinkinder (0-1 Jahr) sowie für weitere detailliertere Informationen wenden Sie sich bitte an Ihre Fluggesellschaft.

Zusatzgepäck/Sportgeräte: Sofern Sie weitere Sportgeräte (Tauch-/Golfgepäck), Kinderwagen oder Rollstühle mit in den Urlaub nehmen möchten, wenden Sie sich bitte direkt an die Airline. Die Kosten für Zusatz- bzw. Sportgepäck sind im Reisepreis nicht inkludiert und können je nach Airline variieren.

Nein.

Ja, der Sicherungsschein ist der Reisebestätigung beigefügt.

Die inkludierte Transferleistung richtet sich nach dem gebuchten Zielgebiet. Ob eine Transferleistung inkludiert ist, erkennen Sie in der Produktbeschreibung bzw. entnehmen Sie bitte ihrem Reiseplan. 
Die X-TUI und X-1-2-FLY Kunden erreichen Ihren Reiseleiter rund um die Uhr – per Telefon, SMS oder E-Mail. Entsprechende Kontaktdaten finden Sie in Ihren Reiseunterlagen/ Ihrem Reiseplan. In einigen Urlaubsorten sind Reiseleiter in den TUI und 1-2-FLY Konzepthotels sowie in ausgewählten Ferienanlagen persönlich für Sie da.

Falls kein Transfer bei Ihrem Pauschalangebot inkludiert ist oder Sie nur ein Hotel ohne Flug gebucht haben, können Sie Ihren Transfer vom Flughafen zum Hotel und retour bei unserem Partner Urlaubstransfers hier hinzubuchen >>

Eine Rückflugbestätigung ist nicht notwendig. Eventuelle Rückflugzeitenänderungen erfahren Sie von Ihrer Reiseleitung oder kontaktieren die in den Reiseunterlagen angegebene Servicenummer. Bei einer Städtereise empfehlen wir eine Rückbestätigung der Rückflugzeiten direkt über die Airline.

Die Zahlungsfristen sind wie folgt: Die Anzahlung in Höhe von 40% ist sofort fällig, die Restzahlung 28 Tage vor Hinreise. Wird die Reise kleiner 28 Tage vor Hinreise gebucht, ist der Gesamtbetrag sofort fällig.

Ja, den genauen Umfang der bei X-TUI und X-1-2-FLY inkludierten Leistungen finden Sie unter www.tuicard.de.

... am Urlaubsort ankomme?

Bei Ankünften nach 04:00 Uhr am Folgetag (bei Übernachtflügen) wird die Hotelübernachtung nicht ab Abflugtag sondern ab Ankunftstag gebucht. Damit haben Sie keinen Anspruch, Ihr Hotelzimmer sofort bei Ankunft beziehen zu können. Ihr Hotel wird sich jedoch bemühen Ihnen so früh wie möglich Zugang zu Ihrem Hotelzimmer zu gewähren.

... der Einreise in Länder, die eine Touristenkarte erfordern?

X-TUI: Informationen zu benötigten Visa und Touristenkarten sowie den eventuell anfallenden Kostenentnehmen Sie bitte den jeweiligen Online-Katalogen der Marke TUI. Sie finden die Informationen imjeweiligen Preisteil der TUI Länderkataloge unter Ihrem Reiseland - An- und Abreise -Einreisebestimmungen. Es gelten die Bedingungen und Kosten analog der TUI Paket Buchung.

X-1-2-FLY: Informationen zu benötigten Visa und Touristenkarten sowie den eventuell anfallenden Kostenentnehmen Sie bitte den jeweiligen Online-Katalogen der Marke 1-2-FLY. Sie finden die Informationen im jeweiligen Preisteil der 1-2-FLY Kataloge unter den Länderinformationen - dem jeweiligen Reiseland- Einreisebestimmungen.

... beachtet werden?


Für Reisen mit Zwischenlandung in den USA muss sich jeder Einreisende unter dem „Visa Waiver Programm“ vor seinem Abflug elektronisch auf einer Internetseite der amerikanischen Regierung („ESTA“– Electronic System for Travel Authorization) registrieren lassen, um dort eine elektronische Genehmigung für die Reise zu erhalten (bis spätestens 72 Stunden vor Abflug). Diese Genehmigung ist 2 Jahre gültig. Das webbasierte „ESTA“-System steht unter https://esta.cbp.dhs.gov/ zur Verfügung. Kinder mit und ohne Begleitung müssen unabhängig von ihrem Alter eine eigene „ESTA“-Genehmigung und eine eigene „Visa Waiver Programm-Einreiseberechtigung“ vorweisen. Ab dem 8. September 2010 ist eine Gebühr von ca. 14 USD bei der „ESTA“-Registrierung fällig und muss per Kreditkarte (Master Card, Visa, American Express und Discover) bezahlt werden. Bevor man die vollständigen Kreditkarten-Daten nicht angegeben hat, wird die Registrierung nicht bearbeitet. Da die Bestimmungen laufen aktualisiert werden, können genaue Details und das nötige Formular der Homepage der amerikanischen Botschaft: german.austria.usembassy.goventnommen werden.

Die ausgeschriebenen Preise gelten ausschließlich für Kunden mit ständigem Wohnsitz in Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie grenznahen Gebieten zu Deutschland. Für alle anderen Kunden kann es sein, dass Hoteliers in bestimmten Fällen eine vor Ort zu leistende Nachzahlung zum ausgeschriebenen Preis einfordern. Es ist daher unbedingt erforderlich, dass bei der Buchung die korrekten Namen und Anschriften der tatsächlichen Reisenden angegeben werden.

Zum Seitenanfang